Das WDR Lokalzeit Team bei mir zuhause

Um das Weltkrebstag Videobloggerprojekt noch weiter um die Welt gehen zu lassen, habe ich es zum WDR geschickt. 

Die Redaktion fand das Video "sehr beeindruckend" und hat prompt ein Kamerateam zu mir nachhause geschickt, um mich zu interviewen und zu sehen was ich so mache.

 

Nun sitze ich hier und werde gefilmt während ich diesen Eintrag für euch schreibe.

Das ist irgendwie ein komisches Gefühl. Aber macht Spaß!

 

Ein Bild davon werde ich auch gleich noch anfügen, damit Ihr sehen könnt was ich sehe.

 

Ich bin mal gespannt wie der Beitrag wird! Im Studio wird ein Onkologe aus Düsseldorf sein und das Thema " Umgang mit dem Thema Krebs" zu diskutieren.

 

Ich soll weiter tippen damit das von allen Seiten gefilmt werden kann. Also schreib ich einfach mal so vor mich hin.

Cool wäre es einen von Euch jetzt bei mir zu haben um eine Art Gesprächsrunde filmen zu können. Aber naja  das bekommen wir auch noch hin.

 

Ich werde von allen Seiten beleuchtet. Irgendwann sollte ich anfangen dafür Geld zu nehmen ;oD

Wenn die drei wüssten was ich hier so rum tippe .

 

So langsam fehlen mir die Worte. Ich glaube die denken ich schreibe Buchstabensalat.

 

Gleich machen wir noch eine Aufnahme in der ich mit der Selfiecam drehe ;oD

Mal überlegen was ich erzählen soll????? Großes FRAGEZEICHEN.

 

Kurzes Update:

Nun wurden noch ein paar O Töne draussen gefilmt. 

Das Team ist sehr nett und die Nervosität verflog recht schnell.

 

Der Sendetermin ist vorraussichtlich (Donnerstag 18.2) in der WDR Lokalzeit Düsseldorf ab 19:30 Uhr. Also schön brav WDR Düsseldorf schauen!

 

Bis nachher mal

 Eure Chemocookie

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0