Junge Erwachsene mit Krebs unterstützen

Du bist betroffen oder kennst jemanden der Hilfe braucht und hast sozial-rechtliche Fragen?

Die Ämter schicken Dich von Pontius zu Pilatus und niemand weiß wirklich Bescheid?

 

Die Stiftung hat seit kurzem das erste Online-Beratungsportal eröffnet. Dort wirst du von professionellen Fachleuten beraten. Diese sind quer über Deutschland verteilt, so dass auch ein eventuelles vor Ort Gespräch möglich ist. 

 Habt keine Scheu nach Rat zu fragen, denn zumindest die Fragen und Sorgen zum Thema:

ALGII, Krankengeld, Reha, berufliche Reha und Kostenübernahme können geklärt werden.

 

Hier wird Euch geholfen!

 

Auch ein Beratungsheft und eine Notfallkarte, die gerade in der Entwicklungsendphase stecken, wird es sehr bald hoffentlich in allen Arztpraxen geben. Diese sollen direkt nach der Diagnose helfen an alles zu denken was wichtig ist und ein Ankerpunkt sein an den man sich halten kann. Denn man ist erst einmal beinahe Handlungsunfähig und kann nicht mehr klar denken.

Bei der Zusammenstellung der wichtigsten Punkte haben mehrere Betroffene inkl. mir mitgeholfen.

Die Finanzierung des Projektes und der Verteilung der Hefte und Karten kann finanziell unterstützt und somit auch schneller umgesetzt werden.

 

Gerne könnt Ihr meine Infoseite teilen, um möglichst viele zu erreichen, die noch nichts von dieser Möglichkeit wissen.

 

Liebe Grüße Eure

 

 

 

 



                       Meine Charityauktion im Januar 2016


Hier könnt Ihr mir helfen meine Herzensprojekte zu unterstützen:

Einfach beim spenden angeben, ob Ihr für die Stiftung oder die Segelrebellen spenden wollt, ich leite es dann weiter!

Einfach anklicken : Dies ist mein offizieller Betterplace Spendensammel Account! Die Spende ist steuerlich absetzbar ;oD
Einfach anklicken : Dies ist mein offizieller Betterplace Spendensammel Account! Die Spende ist steuerlich absetzbar ;oD
Kommentare: 0